Plattformen

Die Teilnahme an den Plattformen ist exklusiv für kunststoffland NRW-Mitglieder. Im Vordergrund steht der Erfahrungs- und Wissensaustausch. 

Newsletter

Plattformen

Plattform Nachhaltigkeit

Kunststoff ist ein Innovationstreiber und kann helfen, viele Probleme zu lösen. Der richtige Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit ist dabei ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für die Kunststoffindustrie. Es gilt Kunststoffe nachhaltiger zu machen und die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben.

 

Plattform Innovation/Leichtbau

Leichtbau ist eine Schlüsseltechnologie und wesentlicher Treiber für innovative Produkte und Anwendungen weit über die Kunststoffindustrie hinaus, z. B. in den Bereichen Mobilität und Energie. Ein wesentliches Ziel der Plattformtreffen besteht im aktuellen Wissensaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Plattform Qualifikation

Der Nachwuchs- und Führungskräftemangel in Teilen der NRW-Kunststoffindustrie ist bereits deutlich spürbar. Wie kann man hier gegensteuern? Welche Aktivitäten und Ideen versprechen Erfolg, welche Lösungsansätze sind bereits in Teilregionen des Landes erprobt worden? 

Plattform Image

Das negative Image von Kunststoffen in der Öffentlichkeit hat Auswirkungen auf die ganze Branche. Besonders gravierend wirkt es sich im Bereich der Nachwuchsgewinnung aus. Immer mehr junge Menschen entscheiden sich teils aus Unwissenheit, teils aus gängigen Vorverurteilungen gegen eine Karriere in der Kunststoffbranche. Wir wollen zu einer neutralen Betrachtung und einer fundierten Diskussion beitragen und neutral und objektiv über den Werkstoff Kunststoff berichten, mit Interessenten kommunizieren und Aufklärungsarbeit leisten.

Ansprechpartnerin bei kunststoffland NRW
Katja Kirschner Technologie & Innovation
Ansprechpartnerin bei kunststoffland NRW:
Marianne Lehner Redaktion kunststoffland NRW report Öffentlichkeitsarbeit