NetzwerkMorgen „Zukunftsfähige (nachhaltige) Standortentwicklung für Unternehmen“

Wo virtuell (MS Teams)
Wann - Uhr
Veranstalter kunststoffland NRW

Wenn aktuelle Flächen und Gebäude von Unternehmen die betrieblichen Anforderungen nicht mehrerfüllen, werden meist für eine zukunftsfähige Standortentwicklung freie Flächen gesucht. 
Die Ausweisung neuer Gewerbeflächen wird von den Kommunen immer restriktiver gehandhabt, sie sind auf dem Markt deshalb derzeit sehr knapp, die Nachfrage ist entsprechend groß. Unternehmen müssen daher Alternativen in den Blick nehmen. Durch Optimierungen am eigenen Standort, bezogen auf Fläche oder Gebäude, wird der Verbleib am Standort aber meist möglich. Oft sind solche Maßnahmen finanziell günstiger und schneller zu realisieren als eine neue Standortsuche verbunden mit einem Neubau.   

Erfahren Sie beim NetzwerkMorgen „Zukunftsfähige (nachhaltige) Standortentwicklung für Unternehmen“ von Heiko Hensing, Partner und Prokurist bei der Vollack GmbH & Co. KG, wie Sie Ihre vorhandenen Flächen optimal und nachhaltig für eine Standortentwicklung nutzen können und  welche Parameter für eine zukunftsfähige Entwicklung eines Unternehmensstandorts wichtig sind.  

Über Heiko Hensing: Als Partner und Prokurist bei der Vollack Gruppe GmbH & Co. KG verantwortet Heiko Hensing in der Region West die Planung, den Bau und die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Büro- und Industriegebäude sowie Gesundheitsbauten. 

Der kunststoffland NRW „NetzwerkMorgen" ist exklusiv und kostenfrei für Mitglieder und die Regionalpartner von kunststoffland NRW. Virtuell per Teams (Microsoft).

Form Image Background
Anmeldung

NetzwerkMorgen „Zukunftsfähige (nachhaltige) Standortentwicklung für Unternehmen“