Kunststoffe für Brennstoffzellen und moderne Batterietechnik

22.09.2020 bis 23.09.2020

Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Duisburg

Das Thema Brennstoffzelle als alternative Antriebstechnologie rückt immer mehr in den Fokus.
Aus diesem Grund veranstalten das kunststoffland NRW e. V. sowie das SKZ zusammen mit dem ZBT in 2020 gleich zwei Veranstaltungen zum Thema Kunststoffe für Brennstoffzellen und moderner Batterietechnik:

SKZ-Fachtagung am 22. und 23. September 2020 in Duisburg
 
Kunststoffe für Brennstoffzellen und moderne Batterietechnik
Die Tagung findet in Kooperation mit dem ZBT statt und beleuchtet vorrangig technische Themen und Details. Ausgewiesene Experten liefern Beiträge zu aktuellen Themen wie Materialauswahl, Einsatzmöglichkeiten, Langzeitstabilitätsaspekten sowie weiteren Fragestellungen bezüglich des Einsatzes von Kunststoffen in Brennstoffzellen und Batterien. Eine Ausrichtung, die besonders für Entwickler und Techniker interessant sein wird. Diskutieren Sie mit Tagungsteilnehmern und Referenten aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Rohstofferzeugung, Produktion und Anwendungstechnik dieses spannende Thema. Nutzen Sie als Entscheidungsträger in der Wertschöpfungskette das außerordentliche Forum zur Weichenstellung für Ihre Zukunft.
 

kunststoffland NRW Auftaktveranstaltung am 5. Mai 2020 in Köln

Die Auftaktveranstaltung zum Thema Brennstoffzelle findet bei Gastgeber LANXESS statt. Vorrangig geht es dabei um Herausforderungen im Umfeld neuer Antriebe, aber auch um Chancen für die gesamte Wertschöpfungskette Kunststoff. Zielgruppe sind hier vor allem Entscheider der betreffenden Branchen, die sich aus erster Hand über Trends und Entwicklungen informieren können.  

PROGRAMM