Mobilitätskonzept der Zukunft: Brennstoffzelle als neues Geschäftsfeld für (Automobil-) Zulieferer

05.05.2020

Zeit: 13:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr
Ort: INEOS Verwaltungsgebäude, W90, Tor 9, Neusser Landstr. 441, 50769 Köln
Preis: 199,-€ zzgl. MwSt
Preis (für Mitglieder):  99,- € zzgl. MwSt
kunststoffland NRW Termin

Das Thema Brennstoffzelle als alternative Antriebstechnologie rückt immer mehr in den Fokus. Aus diesem Grund werden das kunststoffland NRW e.V., sowie das SKZ zusammen mit dem ZBT zwei Veranstaltungen in 2020 zum Thema Kunststoffe für Brennstoffzellen und moderner Batterietechnik anbieten. Die Auftaktveranstaltung von kunststoffland NRW findet am 05. Mai 2020 beim Gastgeber LANXESS statt. Unter dem Titel „Mobilitätskonzept der Zukunft – Brennstoffzelle als neues Geschäftsfeld für (Automobil-) Zulieferer“ geht es vorrangig um Herausforderungen im Umfeld neuer Antriebe, aber auch um Chancen für die gesamte Wertschöpfungskette Kunststoff. Zielgruppe sind hier vor allem Entscheider der betreffenden Branchen, die sich aus erster Hand über Trends und Entwicklungen informieren können. 
Das SKZ und das ZBT werden in der zweiten Jahreshälfte am 22. & 23. September in Duisburg am ZBT in einer Folgeveranstaltung, vorrangig technische Themen und Details beleuchten. Anmeldungen unter: https://www.skz-bildung.de Ausgewiesene Experten liefern hier Beiträge zu aktuellen Themen wie Materialauswahl, Einsatzmöglichkeiten, Langzeitstabilitätsaspekten sowie weiteren Fragestellungen bezüglich des Einsatzes von Kunststoffen in Brennstoffzellen und Batterien. Eine Ausrichtung die besonders für Entwickler und Techniker interessant sein wird. 
 

Mobilitätskonzept der Zukunft: Brennstoffzelle als neues Geschäftsfeld für (Automobil-) Zulieferer

PROGRAMMFLYER

Gastgeber: LANXESS Deutschland GmbH, Chempark Dormagen

Veranstaltungsort: INEOS Verwaltungsgebäude, W 90, Tor 9, Neusser Landstr. 441, 50769 Köln 

Parken: Chempark Dormagen, Besucherempfang (Tor 10), Besucherparkplatz, Neusser Landstr. 501, 50769 Köln 
Hinweis: Zwischen Parkplatz und Veranstaltungsgebäude ist ein Shuttle Bus eingerichtet.
 
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Feld "Kommentar" unbedingt an, ob Sie an der Technikumsführung teilnehmen möchten.
Bei Teilnahme ist aufgrund der Sicherheitsanforderungen das Mitführen eines gültigen Personalausweises oder gültigen Reisepasses erforderlich.
 

 

Datenschutz/Privacy

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Angaben zum Zwecke der Information über weitere Veranstaltungen sowie für eine Teilnehmerliste gespeichert und genutzt werden können.
Hinweis: Ihre Angaben sind freiwillig. Die Einwilligung kann widerrufen werden.

I hereby confirm that I agree on the processing and usage of my personal data for the purpose of information in advance of other events as well as for the preparation of a list of attendance.
Notice: Your personal details are voluntary. You have the right to remove your consent at any time.