BMBF-Förderprojekt "Innovative Arbeitswelten im Mittelstand"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verfolgt mit dieser Fördermaßnahme das Ziel, die Arbeitswelten in kleinen, mittleren und mittelständischen Unternehmen zukunftssicher zu gestalten.

Gefördert werden Projekte, in denen die verbesserte Zusammenarbeit und Arbeit von Menschen mittels innovativer und neuartiger digitaler Werkzeuge im Vordergrund stehen. Forschungs- und Entwicklungsbedarfe liegen auf dem lebenslangen Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten im Unternehmen, der intelligenten Bereitstellung von Wissen bei der Arbeit sowie auf neuen Formen der Zusammenarbeit von Menschen in oder zwischen Unternehmen.

Ausgehend von konkreten betrieblichen Anwendungsfällen sollen „best practice“-Beispiele etabliert und für eine Verwertung in anderen Unternehmen der gleichen Branche oder anderen Teilen der Unternehmenslandschaft vorbereitet werden.

Projektskizzen können an den zwei Stichtagen 1. März 2021 und 1. September 2021 eingereicht werden. Zu beiden Stichtagen ist das Antragsverfahren jeweils zweistufig angelegt.

Weitere Informationen finden Sie hier.