Erfolgreicher Austausch zu nachhaltiger Verpackung

Gemeinsam mit NRW.International und anderen Partnern veranstaltete kunststoffland NRW am 25.09.2020 den Expert Talk "Recycled Materials in Food Packaging" als Bestandteil der digitalen Dialogwoche des Deutschen Verpackungsinstituts.

Der Veranstaltung vorausgegangen war eine von kunststoffland NRW mitkonzipierte Themenwoche, bei der sich interessierte Unternehmen und Start-ups der Verpackungswirtschaft virtuell bei Matchmakings zusammenfinden und austauschen konnten.

Am finalen Expert Talk nahmen rund 130 internationale Gäste aus 32 Ländern teil. Ebenso international waren auch die Panellisten, die aus verschiedenen Sektoren der Verpackungswirtschaft ihre Sicht auf die nachhaltige Entwicklung von Verpackungen schilderten: Mit dabei waren Julian Fox, Director Sustainability for Manufacturing & Sourcing, Tetra Pak (Schweden), Bernard Rainer, Wissenschaftler für Verpackungstechnologie an der FH Wien (Österreich), Christian Hündgen, Geschäftsführer der Hündgen Entsorgungs GmbH & Co. KG in Swisttal / NRW sowie Dorota Kabala, Designerin und Dozentin an der School of Form in Warschau (Polen).

Unter der fachkundigen Moderation von Dr. Johannes Bergmair (Österreich), Generalsekretär der World Packaging Organization (WPO), diskutierten die Referenten aktuelle Probleme und zukünftige Herausforderungen im Verpackungsbereich. Zur Sprache kamen dabei unter anderem Produktdesign, Materialeinsatz, Produktsicherheit, Recyclingfähigkeit, Konsumentenverhalten sowie die Aufklärung und Einbindung der Bevölkerung.