EU strebt 55 Prozent CO2 Reduktion für 2030 an

Logo: © Europäische Kommission
In der jährlichen Rede zur Lage der Union stellte EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen neben anderen Themen auch die ambitionierten Ziele der EU zur geplanten CO2-Reduktion vor.
2050 soll Europa der erste klimaneutrale Kontinent der Erde werden. Auf dem Weg zu diesem Ziel bestätigte von der Leyen nun, dass 55 Prozent der CO2-Emissionen der EU bis zum Jahr 2030 eingespart werden sollen. Die Erhöhung des ursprünglichen Klimaziels von einer 40 prozentigen Einsparung auf über 55 Prozent wurde bereits 2019 in der Agenda des Green Deals angekündigt. Diese ambitioniertere Vorgabe wird zukünftig vor allem die Industrie, dabei insbesondere energieintensive Sektoren, vor große Transformationsherausforderungen stellen.
 

Eine deutschsprachige Transkription der gesamten Rede finden Sie hier.