2. Förderbekanntmachung Technologietransfer-Programm Leichtbau TTP LB

Das neue Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP LB) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) soll den branchen- und materialübergreifenden Wissens- und Technologietransfer insbesondere in marktnahen Industriebereichen verbessern. Das Programm soll den Leichtbau als Innovationstreiber für nachhaltiges Wirtschaften etablieren und einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung leisten. Dafür stehen Fördermittel in Höhe von rund 300 Millionen Euro zur Verfügung. 

Projektskizzen für die nächste Antragsrunde sollen bis zum 1. Oktober 2020 eingereicht werden. 

Das BMWi hat den Projektträger Jülich (PtJ) mit der Abwicklung der Fördermaßnahme beauftragt. Bei Fragen zum TTP LB wenden Sie sich bitte an PtJ unter folgender Mailadresse bmwi-leichtbau@fz-juelich.de oder unter folgender Rufnummer: 030/20199-3622.

Lesen Sie dazu auch hier das Interview der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Frau Winkelmeier-Becker, "Wie steht es um das Förderprogramm Leichtbau?"

Quelle: www.leichtbauwelt.de, vom 02.06.2020