1. DBU-Sommerakademie »(Un-) Vermeidbar? – Kunststoffe in der Umwelt«  

© Deutsche Bundesstiftung Umwelt

kunststoffland NRW e.V. Geschäftsführerin Dr. Bärbel Naderer diskutierte in hochkarätiger Runde bei der 25. DBU-Sommerakademie  „(Un-) Vermeidbar? – Kunststoffe in der Umwelt“. Dabei war ihr besonders wichtig, dass beim verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoffen alle in der Pflicht seien, Konsumierende ebenso wie die Wirtschaft. Auf Seiten der Kunststoffindustrie würden sich immer mehr Unternehmen ihrer Verantwortung bewusst, viele von ihnen wollten konkrete Lösungen entwickeln. Dies gelte es jetzt unbedingt gemeinsam zu nutzen.

BU: Mit dabei (von links nach rechts): Dr. Maximilian Hempel (DBU), Dr. Lilian Busse (Umweltbundesamt), Martin Möller (Öko-Institut e. V.), Dr. habil. Monika C. M. Müller (Evangelische Akademie Loccum) und Reinhard Schneider (Geschäftsführender Gesellschafter Werner & Mertz GmbH).

Quelle: www.dbu.de