• UNI FH FE Universitäten
  • UNI FH FE Fachhochschulen
  • UNI FH FE Forschungseinrichtungen

UNI FH FE Bergische Universität Wuppertal Website

Standort

Bergische Universität Wuppertal
Gauss Straße 20
42097 Wuppertal

Hochschulart

Universität

Fachbereiche

  • Maschinenbau
  • Angewandte Naturwissenschaften und Technik
Details

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Gauss Straße 20
42097 Wuppertal

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Berger

» Kunststofftechnik

Raum: U.12.16
Tel.: +49 (0)202 439-2933
Fax: +49 (0)202 439-2004
Email: berger@uni-wuppertal.de

UNI FH FE Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West e.V. Website

Standort

Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West e.V.
Adlerstraße 1
47798 Krefeld

Hochschulart

Forschungseinrichtung

Fachbereiche

  • Chemie
Details

Kontakt

Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West e.V.
Adlerstraße 1
47798 Krefeld

Ansprechpartner

Prof. Dr. Mathias Ulbricht

Tel.: +49 (0)201 183 3151
Email: mathias.ulbricht@uni-due.de

UNI FH FE FH Aachen Website

Standort

FH Aachen
Heinrich-Mußmann-Straße 1
52428 Jülich

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Angewandte Naturwissenschaften und Technik
  • Chemieingenieurwesen
  • Chemie
Details

Studiengänge und Abschlüsse:

Masterstudiengang Angewandte Polymerwissenschaften in Kooperation mit RWTH Aachen, Hogeschool Zuyd (NL), Kunststoffindustrie
Abschluß: Master of Science

Besondere Einrichtungen/Angebote:

Institut für Angewandte Polymerchemie;
Kompetenzplattform Polymere Materialien

Kontakt

FH Aachen
Heinrich-Mußmann-Straße 1
52428 Jülich

Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Mang

Tel.: +49 (0)241 6009 53886
Email: mang@fh-aachen.de

UNI FH FE FH Bielefeld Website

Standort

FH Bielefeld
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10
33615 Bielefeld

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik
Details

Studiengang und Abschluss

Maschinenbau, Bachelor

Schwerpunkte

  • Kunststoff- und Werkstofftechnik
  • Energietechnik
  • Konstruktion und Entwicklung
  • Produktion und Logistik

Kontakt

FH Bielefeld
Wilhelm-Bertelsmann-Str. 10
33615 Bielefeld

Ansprechpartner

Prof. Dr. Bruno Hüsgen

Tel.: +49 (0)521 106 7308
Email: bhuesgen@fh-bielefeld.de

UNI FH FE FH Bochum Website

Standort

Hochschule Niederrhein
Lennershofstr. 140
44801 Bochum

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Mechatronik
  • Maschinenbau
Details

Studiengänge und Abschlüsse:

Mechatronik
Bachelor und Master of Engineering

Besondere Einrichtungen/Angebote:

Mechatronik Zentrum NRW

Kontakt

Hochschule Niederrhein
Lennershofstr. 140
44801 Bochum

Ansprechpartner

Prof. Klaus Segtrop

Email: Klaus.Segtrop@HS-Bochum.de

 

UNI FH FE FH Köln Website

Standort

FH Köln
Betzdorfer Str. 2
50679 Köln

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Anlagen, Energie- und Maschinensysteme
  • Werkstoffe und Angewandte Mathematik
  • Informatik und Ingenieurwissenschaften
  • Chemie
  • Angewandte Naturwissenschaften und Technik
Details

Studiengänge und Abschlüsse

Technische Chemie, Bachelor
  • Regelstudienzeit 6 Semester
  • Schwerpunkte: Green Chemistry und nachhaltige Innovationsverfahren, Material Sciences und Funktionalisierte Oberfächen, Moderne Prozesskunde und Reaktionstechnik, Polymerchemie und Kunststofftechnologie

Kontakt

FH Köln
Betzdorfer Str. 2
50679 Köln

Ansprechpartner

FH Köln, Standort Köln:
Prof. Dr. Thomas Rieckmann
thomas.rieckmann@fh-koeln.de
Tel. +49 (0)221 8275 2212

Prof. Dr. Martin Bonnet
martin.bonnet@fh-koeln.de
Tel. +49 (0)221 8275 2649

FH Köln, Standort Gummersbach:
Prof. Dr. H.R. Rühmann
ruehmann@fh-koeln.de
Tel. +49 (0)2261 8196 352

Prof. Dr. J. Schmitz              
schmitz@fh-koeln.de     
Tel. +49 (0)2261 8196 280

Prof. Dr.-Ing. Simone Lake
simone.lake@fh-koeln.de
Tel. +49 (0)2261 8196 6292

UNI FH FE FH Münster Website

Standort

FH Münster
Stegerwaldstr. 39
48565 Steinfurt

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Chemieingenieurwesen
Details

Studiengänge und Abschlüsse:

Bachelor of Science (BSc), Master of Science (MSc)
Vertiefungsrichtungen "Angewandte Chemie" und "Verfahrenstechnik"

Besondere Einrichtungen/Angebote:

Institut für Optische Technologien (IOT)
www.fh-muenster.de/iot/index.php
 

Kontakt

FH Münster
Stegerwaldstr. 39
48565 Steinfurt

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Michael Bredol
Tel. +49 (0)2551 9-62225
Email: bredol@fh-muenster.de

Prof. Dr. rer. nat. R. Lorenz
Tel. +49 (0)2551-962334
Email: Rlorenz@fh-muenster.de

UNI FH FE FH Ostwestfalen-Lippe Website

Standort

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Liebigstr. 87
32657 Lemgo

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Produktion und Wirtschaft
Details

Studiengänge und Abschlüsse

Bachelorstudiengang Produktionstechnik

Schwerpunkt:

Automatisierung, Beschichtungstechnologie, Fertigungstechnik, Kunststofftechnik, Lasertechnik, Rapid-Prototyping, Spezielle Fertigung, Umformtechnik

Besondere Einrichtungen/Angebote:

Labor für Laser- und Mikrotechnik:
Laser-Direkt-Strukturieren von Kunststoffen
Studiengang Wirtschaft

Kontakt

Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Liebigstr. 87
32657 Lemgo

Ansprechpartner

Michael Wilk
Studienberatung und Studiengangsmarketing
Tel.: +49 (0)5261-702 5912
Email: studienberatung@hs-owl.de

UNI FH FE FH Südwestfalen Website

Standort

FH Südwestfalen
Frauenstuhlweg 31
58644 Iserlohn

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Maschinenbau
  • Informatik & Naturwissenschaften
Details

Studiengänge und Abschlüsse:

Studiengang Kunststofftechnik
Abschluss Bachelor of Engineering

Der Studiengang Kunststofftechnik an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn bietet Ihnen eine zukunftsweisende, den Anforderungen der Industrie entsprechende Ausbildung im Bereich Maschinenbau. Wesentliche Elemente des Studiengangs Kunststofftechnik sind die Fertigungsverfahren, Produktgestaltung, Simulation (CAE), Produktionsmanagement, betriebswirtschaftliche Aspekte, Qualitätssicherung.
Das Curriculum für diesen Studiengang wird daher unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der entsprechenden Industriezweige und mit besonderer Ausrichtung auf die regionalen Bedürfnisse entwickelt. Die praxisorientierte Ausbildung erfolgt unter Einbeziehung des Lüdenscheider-Kunststoff-Institutes (KIMW) als An-Institut der Fachhochschule Südwestfalen, was unter anderem die Nutzung der exzellenten Ausstattung des KIMW (z. B. Maschinen, Prüflabor/Meß- und Prüfungsgeräte, CAE/CAD – Soft- und Hardware, Oberflächen-Applikationszentrum) für die Studierenden dieses Studiengangs bedeutet.
Weitere Informationen: www3.fh-swf.de/studieninteressierte/kst.htm

Auch als Verbundstudiengang, z.B. berufsbegleitend
Regelstudienzeit Bachelor: 9 Semester
Regelstudienzeit Master: 6 Semester
 

Lehr- und Forschungsgebiete:

  • Kunststoffverfahrenstechnik, insbesondere Spritzgießtechnik
  • Thermo-, Duroplast-, Elastomorverarbeitung
  • Kunststoffverarbeitungswerkzeuge
  • Akustisches Verhalten von Kunststoffen und Kunststoffbauteilen
  • Oberflächentechnik von Werkzeugen und Formteilen
  • Funktionalisieren von Kunststoffen und Kunststoffbauteilen
  • Optische Technologien
  • Biologisch abbaubare Kunststoffe und Naturfaserverstärkte Kunststoffe
  • Simulationstechnik (CAD/CAE)
  • Qualitätssicherung / Qualitätsfertigung

Besondere Einrichtungen/Angebote:

An-Institut: Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Karolinenstr. 8
58507 Lüdenscheid
www.kunststoff-institut.de
 

ISK-GMBH: Dienstleistungsunternehmen für die Kunststoffverarbeiter
TWS: Institut für Technologie und Wissenstransfer in Soest

Kontakt

FH Südwestfalen
Frauenstuhlweg 31
58644 Iserlohn

Ansprechpartner

Prof. Dr. Erwin Schwab
Tel. +49 (0)2371-566213
Email: Schwab.erwin@fh-swf.de

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ujma
Tel. +49(0)2371-566 109
Email: Ujma.andreas@fh-swf.de

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Lichius
Tel. +49(0)2371-566 4018
Lichius.ulrich@fh-swf.de

UNI FH FE Fraunhofer Institut Produktionstechnologie IPT Website

Standort

Fraunhofer Institut Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Hochschulart

Forschungseinrichtung

Fachbereiche

  • Anderer Fachbereich
Details

Lehr- und Forschungsgebiete

Das Institut bietet ganzheitliche technologische und organisatorische Lösungen für Unternehmen des Werkzeug- und Formenbaus.

Kontakt

Fraunhofer Institut Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Ansprechpartner

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17
D-52074 Aachen
Tel.: +49 (0)241 8904-0
Fax: +49 (0)241 8904-198

UNI FH FE Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT Website

Standort

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen

Hochschulart

Forschungseinrichtung

Fachbereiche

  • Anderer Fachbereich
Details

Lehr- und Forschungsgebiete

Technologisch positioniert sich das Institut mit vier Leitthemen in der Forschungslandschaft. Die Leitthemen 
  • »Bioraffinerie – Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen«,
  • »matfunc – Partikel, Werkstoffe und Membranen mit Funktion«,
  • »Modulare Energietechnologien – Flexible Lösungen für nachhaltige Energiesysteme«
  • »Informationsnetzwerke für die Verfahrens- und Energietechnik – Verteiltes Wissen in Wertschöpfungsketten nutzen«

sind als geschäftsfeldübergreifende wissenschaftliche Impulsgeber zu verstehen. Mit ihnen wird das Profil des Instituts an den Rhythmus des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels angepasst und auf aussichtsreiche Wissenschafts- linien fokussiert.

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen

Ansprechpartner

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Osterfelder Straße 3
46047 Oberhausen 
Tele.: +49 208 8598-0
Fax: +49 208 8598-1290
E-Mai: info@umsicht.fraunhofer.de

UNI FH FE Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Website

Standort

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Kunststofftechnik
Details

Studiengänge und Abschlüsse

Bachelorstudiengang: Chemie mit Materialwissenschaften

Masterstudiengang: Angewandte Polymerwissenschaften

Lehr- und Forschungsgebiete

Die Hochschule befasst sich mit Forschungs- und Entwicklungsthemen sowie Auftragsanalysen unter anderem im Polymerbereich.
 

Spezielle Verfahren und technologische Besonderheiten:
Spritzguss Thermoplast, Extrusion, Analyse, lichthärtende Dentalkunststoffe

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Ansprechpartner

Prof. Dr. Bernhard Möginger
Tel.: +49 (0)2241 865 531
Email: bernhard.moeginger@h-brs.de

UNI FH FE Hochschule Niederrhein Website

Standort

Hochschule Niederrhein
Lennershofstr. 140
47798 Bochum

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Chemie
Details

Studiengänge und Abschlüsse:

Spezielles Studienangebot:
Lackingenieurwesen, Textilchemie
Regel- bzw. kooperativer Studiengang Dipl.-Ing. (FH), Bachelor of Science (BSc), Master of Science (MSc)

Besondere Einrichtungen/Angebote:

Textilchemie: In-Institute
iNano-Institut für angewandte nano- undoptische Technologien
IHHP: Institut für Hochpolymere und Hygieneprodukte

Lackingenieurwesen:An-Institut FKUR Kunststoff GmbH
Biologisch abbaubare und Naturfaser Compounds

Kontakt

Hochschule Niederrhein
Lennershofstr. 140
47798 Bochum

Ansprechpartner

Studienrichtungsleiter Textilmanagement:
Prof. Dr.-Ing. Marcus O. Weber
Tel.: +49 (0)2161 186-6033

Prof. Dr. Walter Becker
Tel.: +49 (0)2151 822-4059
Email: walter.becker@hs-niederrhein.de

Lackingenieurwersen
Prof. Dr. Michael Grotekaes
Tel.: +49 (0)2151 822-4095
Email: Michael.groteklaes@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Thomas Brock
Tel.: +49 (0)2151 822-4095
Email: Thomas.brock@hs-niederrhein.de

Prof. Dr. Peter Mischke
Tel.: +49 (0)2151 822-4097
Email: Peter.mischke@hs-niederrhein.de

UNI FH FE Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen Website

Standort

Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen
Ponststr. 55
52062 Aachen

Hochschulart

Forschungseinrichtung

Fachbereiche

  • Kunststofftechnik
Details

Studiengänge und Abschlüsse

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen ist eines der größten Institute auf diesem Forschungsgebiet. Mehr als 300 Mitarbeiter arbeiten hier und beantworten die vielfältigen Fragestellungen, die sich bei der Verarbeitung der verschiedenen Kunststoffe ergeben. Im Fokus stehen:
 
  • Innovationen
  • Forschung
  • Ausbildung

Sechs Jahrzehnte Expertise treffen die Zukunft

Mit über sechs Jahrzehnten Expertise stetig Innovationen hervorzubringen, ist schon etwas ganz Besonderes. Das Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen - kurz IKV - ist etwas Besonderes.

Ausstattung, Organisation, Stellung des IKV

Die sehr guten Kontakte zur Industrie und die exzellente Ausstattung des IKV ermöglichen den Studierenden eine praxisnahe und umfassende Ausbildung. Die Aachener Kunststofftechniker sind deshalb begehrte Spezialisten in der Industrie. Etwa 50 Prozent der deutschen Kunststoffingenieure mit Universitätsabschluss wurden am IKV ausgebildet.

Das IKV gliedert sich organisatorisch in die vier Fachabteilungen Spritzgießen und PURExtrusion und KautschuktechnologieFormteilauslegung und Werkstofftechnik sowie Faserverstärkte Kunststoffe/PUR. Ferner gehören zum Institut das Zentrum für Kunststoffanalyse und -prüfung (KAP) und die Abteilung Aus- und Weiterbildung.

Träger ist eine Fördervereinigung, der heute rund 250 Unternehmen aus der Kunststoffbranche weltweit angehören. Die Mitglieder dieser Fördervereinigung nutzen die Zusammenarbeit mit dem Institut, um so zu einem besonders frühen Zeitpunkt von Neuentwicklungen profitieren zu können.

Leiter des Instituts und Geschäftsführer der Fördervereinigung ist Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann. Er ist gleichzeitig Inhaber des Lehrstuhls für Kunststoffverarbeitung innerhalb der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen.

 

Anmeldung: Zimmer 309, 3. Etage

Studieninformation Kunststofftechnik

Aus- und Weiterbildung

 

Kontakt

Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen
Ponststr. 55
52062 Aachen

UNI FH FE Kunststoff-Institut Lüdenscheid Website

Standort

Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Bachelor und Master Kunststofftechnik
Karolinenstraße 8
58507 Lüdenscheid

Hochschulart

Forschungseinrichtung

Fachbereiche

  • Kunststofftechnik
Details

Studiengänge und Abschlüsse

1988-1989 wurde das Kunststoff-Institut von ca. 25 Firmen aus der Region um Lüdenscheid gegründet und hat sich seit daher mit seinen mehr als 70 Mitarbeitern und über 7 Millionen Euro Jahresumsatz zu einem der größten Institute dieser Art in Deutschland und zum Größten in der Region entwickelt.
 

Als privatwirtschaftlicher Dienstleister und mit 2 Gesellschaftern im Hintergrund
(Trägergesellschaft 76% und über 200 Firmen und die Stadt Lüdenscheid 24% Gesellschaftsanteile) hat sich das Kunststoff-Institut in allen Bereichen der Kunststofftechnik Entwicklungsabteilungen aufgebaut. 

Das Kunststoff-Institut versteht sich insbesondere als Ansprechpartner bei Neu- oder Weiterentwicklungen in der Kunststoffbranche. Neben einer Vielzahl von  Firmengemeinschafts- und Entwicklungsprojekten steht den Firmen auch ein großes Dienstleistungsangebot zur Lösung von firmenspezifischen Aufgabenstellungen zur Verfügung. Ebenso wird das praxisnahe Wissen durch zahlreiche Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen weitergegeben.

Das Institut bearbeitet in seinen Geschäftsbereichen die nachfolgenden Innovationsfelder umfänglich in Dienstleistung und Forschung und Entwicklung:

  • Strategische Marktentwicklung
  • Anwendungstechnik/Prozessintegration
  • Prüf-/Analysetechnik
  • Produkte/Lizenzen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Werkstofftechnik/Neue Materialien
  • Oberflächentechnik Formteile

Das Unternehmen ist in seiner Gesamtheit nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, das Labor nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

Seit Februar 2005 ist das Kunststoff-Institut Lüdenscheid Mitglied bei „Kompetenznetze Deutschland“ und vertritt dort den Bereich Oberflächentechnik/Kunststoffe.

Im Jahr 2009 wurde erstmals der Studiengang Bachelor und Master Kunststofftechnik in Lüdenscheid angeboten. Bei den Unternehmen besteht ein hoher Bedarf an Hochschulabsolventen mit spezifischer Ausrichtung für die überwiegend mittelständisch geprägte Kunststoffindustrie in unserem Raum. Das Curriculum für diesen Studiengang wird daher unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der entsprechenden Industriezweige und mit besonderer Ausrichtung auf die regionalen Bedürfnisse entwickelt. Die praxisorientierte Ausbildung erfolgt unter Einbeziehung des Lüdenscheider Kunststoff-Institutes (KIMW) als An-Institut der Fachhochschule Südwestfalen, was unter anderem die Nutzung der exzellenten Ausstattung des KIMW (z. B. Maschinen, Prüflabor / Mess- und Prüfungsgeräte, CAE/CAD Soft- und Hardware, Oberflächen-Applikationszentrum) für die Studierenden dieses Studiengangs bedeutet. Wesentliche Elemente des Studiengangs Kunststofftechnik sind die Fertigungsverfahren, Produktgestaltung, Simulation (CAE), Produktionsmanagement, betriebswirtschaftliche Aspekte, Qualitätssicherung.
www.zukunft-ist-kunststoff.de

Seit Beginn des Jahres 2014 hat sich das Kunststoff-Institut Lüdenscheid um drei weitere Gesellschaften erweitert, um eine noch breitere und flexiblere Plattform bieten zu können und um den immer spezifischer werdenden Marktanforderungen gerecht zu werden.

Im Zentrum steht nach wie vor die Kunststoff-Instiut Lüdenscheid GmbH, die auch Gesellschafter am Kunststoff-Institut Südwest (KISW) und am Werkzeugbauinstitut Südwestfalen (wiswf) ist.

Als 100%ige Töchter der Trägergesellschaft fungieren nunmehr:

  • die bereits 2007 gegründete gemeinnützige KIMW-Qualifizierungs GmbH (KIMW-Q gGmbH)
  • als Forschungstransferstelle, die gemeinnützige KIMW Forschungs GmbH (KIMW-F gGmbH)
  • die KIMW Management GmbH (KIMW-M GmbH)
  • und die KIMW Prüf- und Analyse GmbH (KIMW-P GmbH)

Kontakt

Kunststoff-Institut Lüdenscheid
Bachelor und Master Kunststofftechnik
Karolinenstraße 8
58507 Lüdenscheid

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Torsten Urban,
Tele.: +49 (0) 23 5110 64-114
Email: urban@kunststoff-institut.de

UNI FH FE RWTH Aachen Website

Standort

RWTH-Aachen
Landoltweg 1
52074 Aachen

Hochschulart

Universität

Fachbereiche

  • Polymerphysik
  • Polymerreaktions-/Verfahrenstechnik
  • Kunststofftechnik
  • Anderer Fachbereich

 

Details

Studiengänge und Abschlüsse

Maschinenbau, Bachelor und Master
  • Regelstudienzeit Bachelor: 7 Semester; Master: 3 Semester
  • Schwerpunkte: Energie- und Verfahrenstechnik, Konstruktionstechnik, Kunststoff- und Textiltechnik, Produktionstechnik, Verkehrstechnik

Fertigungstechnik, Lehramt an Berufskollegs

  • Regelstudienzeit 9 Semester
  • Schwerpunkte: Fertigungsmesstechnik, Fertigungstechnik, Kunststoffverarbeitung, Mess- und Regelungstechnik, Produktionsmanagement, Schweißtechnische Fertigungsverfahren, Werkzeugmaschinen

Versorgungstechnik, Lehramt an Berufskollegs

  • Regelstudienzeit 9 Semester
  • Schwerpunkte: Feuerungstechnik, Gebäudetechnik, Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik, Kolbenarbeitsmaschinen , Kunststoffverarbeitung, Mess- und Regelungstechnik, Strömungslehre, Turboverdichter und Pumpen, Wärmeübertrager und Dampferzeuger, Wärme- und Stoffübertragung

Lehr- und Forschungsgebiete

Makromolekulare Chemie

       Arbeitsgebiet von Prof. Dr. Jun Okuda
       Institut für anorganische Chemie

       Arbeitsgebiet von Prof. Dr. Dr. h.c. B. Blümich
       Arbeitsgebiet von Prof. Dr. Martin Möller       
       Institut für Technische Chemie und
       Makromolekulare Chemie

Metallorganische und homogene Katalysen:

  • Polyolefine
  • Biologische abbaubare Polymere
  • Neue homogene Katalysatoren  
  • Ringöffnende Polymerisation von cyclischen Urethanen, Carbonaten und Esteramiden
  • Herstellung von Telechelen und Blockcopolymeren mit Hilfe der "lebenden" radikalischen Polymerisation
  • Metallocen-katalysierte Polymerisation funktioneller und unfunktioneller Olefine
  • Methoden und Anwendungen der Festkörper-NMR Spektroskopie
  • Mobile NMR für die Prozess- und Qualitätskontrolle
  • Oberflächenchemie und Textilveredlung
  • Proteinfasern und Haarkosmetik
  • Biomaterialien / Biofunktionale Oberflächen
  • Neue Polymere / Funktionale Polymere
  • Nanoteilchen, nanostrukturierte Oberflächen, Selbstorganisation von Polymeren
  • Polymeranalytik und Oberflächenanalytik

    Polymerphysik: 
    Arbeitsgebiet von Prof. Dr. Walter Richtering
    Institut für Physikalische Chemie
           
    Polymerdispersionen, Mikrogele, schaltbare Polymere
  • Nanopartikel
  • Assoziationskolloide, Tensidmesophasen, Emulsionen
  • Fließeigenschaften, Rheologie, Rheo-optik 
  • Statische und dynamische Lichtstreuung, Mikroskopie, Neutronenstreuung
  • Überstrukturbildung
     
  • Methoden und Anwendungen der Festkörper-NMR Spektroskopie
  • Mobile NMR für die Prozess- und Qualitätskontrolle 


    Kunststofftechnik:
    Arbeitsgebiet von Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann
    (Institut für Kunststoffverarbeitung)
     
  • Spritzgießen von Thermoplasten
  • Extrusion von Thermoplasten
  • Kautschuktechnologie
  • Polyurethan-Technologie/Verarbeitung reaktiver Schaumsysteme
  • Faserverstärkte Kunststoffe
  • Formteilauslegung/Werkstofftechnik
  • Oberflächentechnik
  • Umformen und Schweißen von Thermoplasten
  • Bauteil- und Werkstoffprüfung
     
    Arbeitsgebiet von Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Thomas Gries
    (Institut für Textiltechnik)
  • Chemiefasertechnik
  • Fertigungsverfahren und Anwendungen für technische Textilien und Faserverbundwerkstoffe
  • Entwicklung innovativer Textilstrukturen
  • Konstruktion
  • Textile Prototyping

    Polymerreaktions-/Verfahrenstechnik:
    Arbeitsgebiet von Prof. Dr.-Ing.Wolfgang Marquardt

Modellgestützte Methoden für Modellierung, Analyse, Entwurf, Regelung und Betrieb von Polymerisationsprozessen:

  • Modellgestützte experimentelle Analyse: Modellidentifikation, Messdatenverarbeitung, Spektroskopie, Versuchsplanung
  • Prozesssynthese: hybride Trennprozesse, Batch-Prozesse, Integration von Prozessentwurf und Betreibbarkeit
  • Optimierungsbasierte Prozessführung: Modell-prädiktive Regelung, dynamische Echtzeitoptimierung, Produktions- und Belegungsplanung mit detaillierten Modellen, soft-sensing, datengetriebene und hybride Modellierung
  • Informationsorientierte Unterstützung von Entwicklungsprozessen: Modellierung, Analyse und informationstechnische Unterstützung von Arbeitsprozessen in Produkt- und Prozessentwicklung, Informationsmanagement, Integration von Simulatoren, Modellverwaltung 

Kontakt

RWTH Aachen
52064 Aachen
 

Ansprechpartner

Makromolekulare Chemie:
Prof. Dr. Jun Okuda
Institut für anorganische Chemie
Lehrstuhl für Metallorganische Chemie
RWTH-Aachen
Landoltweg 1
52074 Aachen

Tel.: +49 (0) 241- 80-94645
Fax: +49 (0) 241- 80-92644
E-Mail: sekr.okuda(at)ac.rwth-aachen.de
www.ac.rwth-aachen.de/extern/ak-okuda/index.html
www.ac.rwth-aachen.de

Prof. Dr. Dr. h.c. B. Blümich 
Institut für Technische Chemie und Makromolekulare Chemie 
Lehrstuhl für Makromolekulare Chemie

RWTH Aachen 
Worringer Weg 1 
52056 Aachen 
Tel.: +49 (0) 241- 80-26421 
Fax: +49 (0) 241- 80-22185 
E-Mail: bluemich(at)mc.rwth-aachen.de
www.mc.rwth-aachen.de
www.itmc.rwth-aachen.de

Prof. Dr. Martin Möller 
Institut für Technische Chemie und Makromolekulare Chemie 
Lehrstuhl für Textilchemie und Makromolekulare Chemie 
und:
DWI 
c/o Deutsches Wollforschungsinstitut an der RWTH 
Aachen e.V.

RWTH Aachen 
Pauwelsstr. 8 
52074 Aachen 
Tel.: +49 (0) 241- 80-233-00 
Fax: +49 (0) 241- 80-233-01 
E-Mail: contact(at)texmc.rwth-aachen.de
Moeller(at)dwi.rwth-aachen.de
www.itmc.rwth-aachen.de 

Kunststofftechnik
Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann
Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)
an der RWTH Aachen

Lehrstuhl für Kunststoffverarbeitung
Pontstraße 49
52062 Aachen

Tel.:+49 (0) 241-80-93806 
Fax: +49 (0) 241-80-92262 
E-Mail: zentrale(at)ikv.rwth-aachen.de
www.ikv-aachen.de

Prof. Dr.-Ing. Edmund Haberstroh 
Lehr- und Forschungsgebiet Kautschuktechnologie

Geb. 1180 Kolpinghaus
Pontstraße 51 - 53
52062 Aachen

Tel.: +49 (0) 241-80-93849
Fax: +49 (0) 241-80-92262 
E-Mail: haberstroh(at)lfk.rwth-aachen.de

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Thomas Gries
Institut für Textiltechnik
RWTH Aachen
Eilfschornsteinstr. 18
52062 Aachen

Tel.: 49 (0) 241-80-95 621
Fax: +49 (0) 241-80-92 149
E-Mail: ita(at)ita.rwth-aachen.de
www.ita.rwth-aachen.de
 

Polymerphysik
Prof. Dr. Walter Richtering
Institut für Physikalische Chemie
Lehrstuhl für Physikalische Chemie II
RWTH-Aachen
Landoltweg 2
52056 Aachen

Tel.: +49 (0) 241-80-94760
Fax: +49 (0) 241-80-92327
E-Mail: richtering(at)rwth-aachen.de
http://www.ipc.rwth-aachen.de/
www.ipc.rwth-aachen.de

Polymerreaktions-/Verfahrenstechnik
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Marquardt
Lehrstuhl für Prozesstechnik
RWTH Aachen
Templergraben 55
52056 Aachen

Tel.: +49 (0) 241-80-94668
Fax: +49 (0) 241-80-92326
E-Mail: secretary@lpt.rwth-aachen.de
www.lpt.rwth-aachen.de

UNI FH FE Universität Duisburg-Essen Website

Standort

Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg
Lotharstr. 1
47057 Duisburg

Hochschulart

Universität

Fachbereiche

  • Polymerphysik
  • Kunststofftechnik
Details

Studiengänge und Abschlüsse

Bachelor, Master
 

Lehr- und Forschungsgebiete Polymerphysik:

Arbeitsgebiet von Prof. W. S. Veeman:

Materialforschung: NMR-Analyse von Polymeren und in situ-verstreckten Elastomeren 
Thermische und mechanische Analysen von Polymeren 
Arbeitsgebiet von Prof. C. Mayer:

Synthese und Charakterisierung von Nanokapseln 
Untersuchung von molekularer Struktur und Dynamik in Biomembranen und Biofilmen 
Charakterisierung von polymeren Systemen 
Arbeitsgebiet von Dr. M. Hess:

LC-Polymere 
Polymer Composites und Blends 
Struktureigenschaften polymerer Systeme

Kunststofftechnik:

Arbeitsgebiet von  Prof. Johannes Wortberg:

Extrusion 
Spritzgießen 
Trocknung 
Prozess- und Qualitätsmanagement 
Bauteilentwicklung und -optimierung 
Komponentenprüfung 
Betriebsfestigkeit und Lebensdauer­prognose 
Antriebstechnik, Maschinendiagnose, Betriebsmesstechnik

Kontakt

Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg
Lotharstr. 1
47057 Duisburg

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Johannes Wortberg
Institut für Produkt Engineering
Lehrstuhl für Konstruktion und Kunststoffmaschinen

Universität Duisburg-Essen
Lotharstr. 65
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0) 203-379-3252 Sekretariat (Frau Batzke)
Fax: +49 (0) 203-379-4379

E-Mail: ipe-kkm(at)uni-duisburg.de

www.ipe.uni-duisburg.de/KKM/index.htm 
www.uni-duisburg-essen.de/ingenieurwissenschaften

Prof. W.S. Veeman
Institut für Physikalische Chemie

Universität Duisburg-Essen
Lotharstr. 1
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0)201 183 2566
Fax: +49 (0)201/183-2567

E-Mail: wiebren.veeman(at)uni-due.de
www.uni-duisburg-essen.de/chemie

Prof. Dr. rer. nat C. Mayer
Institut für Physikalische Chemie

Universität Duisburg-Essen
Lotharstr. 1
47057 Duisburg
Tel.: +49 (0201) 183-2570
Fax: +49 (0201) 183-2567

E-Mail: christian.mayer(at)uni-due.de
www.uni-duisburg-essen.de/chemie

UNI FH FE Universität Paderborn Website

Standort

Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Hochschulart

Universität

Fachbereiche

  • Chemieingenieurwesen
  • Chemie
  • Maschinenbau
Details

Studiengänge und Abschlüsse

Maschinenbau, Bachelor und Master

Chemieingenieurwesen, Bachelor und Master

Chemie, Bachelor und Master

Lehr- und Forschungsgebiete

Das Institut für Polymere Materialien und Prozesse (PMP) betreibt Forschung, Lehre und Technologietransfer auf dem Gebiet der Polymermaterialien und ihrer Herstell- und Verarbeitungsprozesse. Es ist an den Studiengängen Chemie, Chemieingenieurwesen und Maschinenbau beteiligt.

Kontakt

Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Ansprechpartner

Universität Paderborn
Fakultät für Maschinenbau
Warburger Straße 100
33098 Paderborn

Tel.: +49 (0)5251 60 2255
Tel.: +49 (0)5251 60 2291
Email: dekan-mb@uni-paderborn.de

UNI FH FE Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen Website

Standort

Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen
August-Schmidt-Ring 10
45665 Recklinghausen

Hochschulart

Fachhochschule

Fachbereiche

  • Angewandte Naturwissenschaften und Technik
  • Chemie
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
Details

Studiengänge und Abschlüsse:

Masterstudiengang: Polymerchemie (M.Sc.)
Voraussetzung: BA in Chemie

Bachelorstudiengang: Chemie (B.Sc.), Teilzeit
Voraussetzung: Fachhochschulreife
 
Bachelorstudiengang: Chemie (B.Sc.), Vollzeit
Voraussetzung: Fachhochschulreife
 

Lehr- und Forschungsgebiete:

  Lehre Forschung
Prof. Dr.-Ing.
Holger Frenz

Prüftechnik
 
Prüftechnik, QM
Prof. Dr. rer. nat.
Klaus-Uwe Koch
Organische Chemie und
Polymere
Polymerchemie, Klebstoffe,
Reaktionsharze
Prof. Dr. rer. nat.
Sibylle Planitz-Penno
Analytische Chemie und
Kunststoffe
Instrumentelle Analytik,
Polymeranalytik
Prof. Dr. rer. nat.
Joachim Roll
Chemie, insbesondere
Metallorganische Chemie
Metallorganische Chemie,
Homogene Katalyse
Prof. Dr. rer. nat.
Uwe Strotmann
Angew. Mikrobiologie und
Biotechnologie
Biol. Abbau, Abfallbehandlung,
Abwasserbehandlung, Toxizitätstests,
Bioverfahrenstechnik, Toxizitätsmonitoring
Prof. Dr. rer. nat.
Franziska Traeger
Physik und Physikalische
Chemie
Oberflächenanalytik
Prof. Dr. Dr.-Ing.
Christian Willmes
Werkstofftechnik, insbes.
Metallische Werkstoffe
Verbundwerkstoffe,
Oberflächentechnik,
Schlüsselkompetenzen
Prof. Dr. rer. nat.
Klaus-Diether Wiese
Technische Chemie Honorarprofessor
Prof. Dr. med.
Bernd Schuster
Toxikologie, Pharmakologie,
Arbeitshygiene
Honorarprofessor

 

Kontakt

Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen
August-Schmidt-Ring 10
45665 Recklinghausen

Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus-Uwe Koch 
Tel. +49 (0)2361-915456
Email: klaus-uwe.koch@w-hs.de

 

Mitglied werden

Was ist zu tun, um Mitglied zu werden?

weiterlesen

Mehrwerte der Mitgliedschaft

Hier finden Sie eine Übersicht über die Vorteile der Mitgliedschaft im kunststoffland NRW.

weiterlesen

Arbeitskreise und Plattformen

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeitskreise Innovation/Leichtbau, Nachhaltigkeit und Qualifikation

weiterlesen